Startseite
  Über...
  Archiv

 

http://myblog.de/ajugend1

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
A-Jugend-Kreisliga A, 2010/11, 7.5.11: TUS Deuz – JSG Siegen 5 : 1

Nach ihrem überzeugenden und hoch verdienten 5:1 - Sieg gegen die JSG Siegen ist die A-Jugend-Mannschaft nicht mehr vom 2. Tabellenplatz der Kreisliga zu verdrängen, der zur Teilnahme an den Aufstiegsspielen für die Bezirksliga berechtigt.

Die frühzeitige Qualifikation für die Aufstiegsrelegation bereits drei Spieltage vor dem Ende der Saison stellt nach dem Erreichen des Kreispokalendspiels und der Ehrung durch den Stadtsportverband zur „Mannschaft des Jahres“ einen weiteren beachtenswerten Erfolg dar, den sich die Mannschaft und das Trainerteam Alex Müller/Bastian Holzhauer in dieser Spielzeit erarbeitet hat.

Die Mannschaft ging sehr konzentriert in das Spiel und erarbeitete sich von Anfang an eine spielerische Überlegenheit ,ohne jedoch zu einem frühen Torerfolg zu kommen. Die Siegener waren mit ihrem schnellen Konterspiel jedoch immer gefährlich und gingen in der 25. Minute durch ein unerwartetes Tor in Führung, das nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung  durch einen platzierten Weitschuss an den Innenpfosten fiel. Schon drei Minuten später hätte der Ausgleich nach einem feinen Flankenlauf von Dennis Neuser durch Jan Henrichs fallen können, doch ein Abwehrspieler rettete für seinen schon geschlagenen Torwart. In der 32. Minute zeigte unsere Abwehr ihre einzige Unsicherheit, die Torwart Julian Wuntke mit einem guten Reflex bereinigen konnte. Unmittelbar danach machte sich wieder Dennis Neuser auf der linken Seite auf den Weg und überlief die gesamte gegnerische Abwehr, um dann mit einer präzisen Hereingabe Dennis Schneider den Ball so vorzulegen, dass der wieder genesene Stürmer den Ball zum 1:1-Ausgleich einschieben konnte. Das überlegene Kombinationsspiel unserer Mannschaft ließ den Siegenern kaum noch Möglichkeiten, ihre Konter in Szene zu setzen: Das 2:1 in der 34. Minute durch Jan Henrichs, der wieder einmal eine hervorragende Offensivpartie zeigte, war eine logische Folge.

Die 2. Halbzeit eröffneten unsere Offensivkräfte mit der 3:1-Führung: Jan Henrichs passte präzise, Dennis Neuser flankte von links und Dennis Schneider vollendete. Darauf folgten weitere sehr klare Tormöglichkeiten für unsere Mannschaft, doch der gegnerische Torwart glänzte mit guten Aktionen und hielt das Ergebnis im Rahmen, die Feldüberlegenheit unseres Teams war jedoch überdeutlich. 15 Minuten vor dem Schluss der Partie ergaben sich nach einem tollen Pass von Jan Vitt und durch einen Nachschuss direkt zwei deutliche Tormöglichkeiten für Thomas Steiner. Es blieb allerdings Eric Birth vorbehalten, innerhalb von 5 Minuten mit zwei Toren den Sieg klar zu machen, wobei Eric insbesondere beim zweiten Tor die gegnerische Abwehr austanzte und dann überlegt den Ball einschob. 

8.5.11 10:35
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung